Videos von youtube downloaden ios

Mit diesem Tool, mit dem Sie Aufgaben auf Ihrem iPhone automatisieren können, können Sie eine Verknüpfung/Workflow erstellen, die die MP4-Datei im Code von der Webseite des YouTube-Videos aus sucht und verwendet. Google bettet diese Informationen in die YouTube-API ein, so dass sie wahrscheinlich auf absehbare Zeit dort bleiben, was bedeutet, dass diese Methode sehr lange funktionieren sollte. Danach finden Sie das Video auf YouTube, das Sie offline ansehen möchten, und tippen Sie dann auf die neue Schaltfläche „Download“ darunter. Wählen Sie Ihre Download-Qualität, tippen Sie auf „OK“, und warten Sie dann, bis sie abgeschlossen ist. Der „Download“-Button wechselt von „Download“ zu „Downloaded“. Wählen Sie das Symbol für Downloads (den nach unten gerichteten Pfeil). Klicken Sie auf die Video-App, die Sie herunterladen möchten, z. B. YouTube. Sie werden auch gegen die Geschäftsbedingungen von YouTube verstoßen: Der Dienst schreibt vor, dass Sie sein Video über offizielle Apps, die Website oder Einbettungen auf anderen Websites ansehen sollten, und legt fest, dass „die Daten für die Echtzeitanzeige bestimmt sind und nicht dazu bestimmt sind, vom Benutzer heruntergeladen (entweder dauerhaft oder vorübergehend), kopiert, gespeichert oder weiterverbreitet zu werden“. Suchen Sie zunächst den Clip, den Sie in der YouTube-App für iOS oder in Safari herunterladen möchten.

Sobald Sie es gefunden haben, tippen Sie auf das Symbol „Teilen“ und dann auf „Link kopieren“. Diejenigen von Ihnen, die die Idee von Shortcuts nicht mögen oder für Googles Dienst bezahlen, können eine inoffizielle App wie YouTube++ auf Ihr iPhone laden, mit der Sie Videos auf Ihr Album „Camera Roll“ oder „All Photos“ in der Fotos-App herunterladen können. Sie können Apps wie diesen jedoch nie vollständig vertrauen, da sie App Store-Richtlinien umgehen, die Sie vor Spam und bösartigen Bedrohungen schützen. YouTube ist ziemlich streng in Bezug auf seine Haltung, keine Downloads seiner Videos zuzulassen. Selbst viele beliebte Browser-Plugins, die einst das Herunterladen von YouTube-Videos unterstützten, sind jetzt von der Website blockiert, daher sollte es nicht überraschen, dass alle Apps, die Ihnen einmal erlaubt haben, dasselbe zu tun, gepatcht wurden, um die Fähigkeit zu entfernen. Davon abgesehen, gibt es immer noch eine Möglichkeit, es zu tun, und hier ist, wie. Öffnen Sie als Nächstes den Ordner Downloads. Drücken Sie das Ellipsis-Symbol unter der Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben, und wählen Sie dann Verschieben aus.

Auf der Seite Zur Seite Verschieben sollte ein Ordner „Fotos“ unter Eigene Dateien angezeigt werden. Tippen Sie auf Fotos, um es zu überprüfen, und drücken Sie dann die Schaltfläche Bewegen oben rechts. Dokumente haben einen Abschnitt namens, nun ja, Dokumente. Um dies zu öffnen, müssen Sie möglicherweise das dreizeilige „Hamburger“-Symbol oben links tippen, um die Seitenleiste zu öffnen, und dann auf Dokumente klicken. Tippen Sie in diesem Abschnitt auf Downloads, und Sie sehen heruntergeladene Videos mit Miniaturansichten und weiteren Informationen. Unser neu heruntergeladenes Video ist da. Jetzt kommen Sie nach unten, um die Qualität zu wählen und lange drücken Sie auf dem Download-Etikett. Wählen Sie in den Optionen „Herunterladen“.

Mit einem YouTube-Videodownloader können Sie ganz einfach ein Video von YouTube (oder anderen Video-Streaming-Websites) aufnehmen, es auf Ihrem Telefon speichern und die Datei sogar zur späteren Offline-Anzeige auf Ihren Mac senden.

Allgemein

Matthias

Betreibt seit 1999 diverse Webseiten und Blogs, vor allem zu Verbraucherthemen. Alleinerziehender Vater von zwei Kindern.